Hebammenpraxis und Pädagogische Praxis

 
hebammenpraxis
hebammenpraxis büro
Praxisraum

Angebotsübersicht Hebammenpraxis

Akupunktur

Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin und bietet in der Schwangerschaft und im Wochenbett eine nebenwirkungsfreie Behandlung. Es werden kleine Nadeln an bestimmten Punkten im Körper gesetzt, um so den Energiefluss im Körper positiv zu beeinflussen. Diese Behandlung ist völlig schmerzfrei.
Akupunktiert werden kann bei verschiedenen Schwangerschaftsbeschwerden oder im Wochenbett, wie z.B.
  • Übelkeit, Hyperemesis
  • Sodbrennen
  • Rückenschmerzen
  • Wassereinlagerungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Bluthochdruck
  • Wendung bei Beckenendlage
  • Milchstau, Brustentzündung
  • Rückbildungsstörungen der Gebärmutter
  • Verstopfung
  • Psychische Regulation
Besonders beliebt ist die Geburtsvorbereitende Akupunktur. Die Frau soll gestärkt in die Geburt starten. Schöner Nebeneffekt hierbei, die Geburtsdauer kann sich durch die Wirkung auf die Muskulatur verkürzen. Schwangerschaftsbeschwerden wie Sodbrennen, Schlafstörungen und Ödeme bessern sich in der Regel ebenfalls.
Auch bei geplantem Kaiserschnitt ist diese Akupunktur sinnvoll um Ihr Wohlbefinden im Wochenbett zu steigern.
Um diesen positiven Effekt zu nutzen, sollte die Akupunktur ab der 36+0 Schwangerschaftswoche 1x wöchentlich erfolgen. (insgesamt 4x)

Kosten: Akupunktur ist keine Kassenleistung

  • Zuzahlung Akupunktur bei Schwangerschaftsbeschwerden, pro Sitzung: 10€
  • Geburtsvorbereitende Akupunktur, pro Sitzung: 20€

Informationen und Terminvereinbarung (bitte frühzeitig) für die Akupunktursprechstunde können Sie telefonisch unter 0173 - 23 64 409 oder unter hebamme.filderstadt@gmail.com vereinbaren.

zurück zur Übersicht

Schwangerenbetreuung

Vorsorge, Hilfe bei Beschwerden, Schwangerenberatung

Hebammen dürfen selbstständig und eigenverantwortlich die Schwangerenvorsorgeuntersuchungen durchführen. Sie beinhalten – mit Ausnahme von Ultraschall – alle im Mutterpass vorgesehenen Untersuchungen und werden von der Krankenkasse voll übernommen.
Die Vorsorge kann durch die Hebamme alleine oder im Wechsel mit Ihrem Frauenarzt/Ihrer Frauenärztin, die sie darüber jedoch informieren sollten, vorgenommen werden.
So ist es schon während der Schwangerschaft möglich, näheren Kontakt zu Ihrer Hebamme zu bekommen, bei Ihr den Geburtsvorbereitungskurs zu besuchen, und sich von Ihr im Wochenbett betreuen zu lassen.

Unser Ziel ist es, Sie und wenn gewünscht Ihren Partner, auf Ihrem Weg zu begleiten und eine vertrauensvolle Grundlage zu bilden.

Während der Schwangerschaft finden in Ihrem Körper tief greifende Veränderungen statt, so dass Beschwerden wie z.B. Übelkeit, vorzeitige Wehen, Wassereinlagerungen auftreten können. Auch dann dürfen Sie sich an uns wenden: telefonisch oder noch besser in einem ausführlichen persönlichen Gespräch.
Diese Leistung wird ebenfalls von der Krankenkasse übernommen.

zurück zur Übersicht

Geburtsvorbereitungskurs

In unseren Geburtsvorbereitungskursen geben wir Ihnen Raum für Gespräche und Infos rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit.
Neben dem Erlernen von bewusster Atmung, verschiedensten Gebärhaltungen, Entspannung, Massagen und Partnerhilfen, ist es uns wichtig, auch Zeit zum Austausch zu finden, den Partner in das Geschehen mit ein zu beziehen, Sorgen und Glück zu teilen. Wir möchten Sie darin stärken, Ihren eigenen Fähigkeiten und Kräften zu vertrauen.

Nutzen Sie die Chance, andere Frauen und Paare in der gleichen Lebenssituation kennenzulernen und engere Kontakte zu knüpfen, die über die Geburt hinaus bestehen können.

Der Kurs wird für alle Schwangeren von der Krankenkasse übernommen, der Partner muss diese Leistung selbst zahlen.

Siehe Termine.

zurück zur Übersicht

Harmonische Babymassage

Unsere Haut ist das Organ, das zwischen Aussen-und Innenwelt vermittelt. Die harmonische Babymassage vertieft auf spielerische Art und Weise die Verbindung zwischen Elten und Kind und ist für beide Seiten eine Bereicherung und Erfüllung.Körperkontakt und liebevolle, bewusste Berührung sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Entwicklung zu einem gesunden, glücklichen und ausgeglichenen Menschen.

Siehe Termine.

zurück zur Übersicht

Nachsorge im Wochenbett

Nach der Geburt Ihres Kindes begleiten wir Sie gerne in der Zeit des Wochenbetts: Das ist ein wichtiger Teil unserer Hebammentätigkeit.
Die Hebamme kommt je nach Bedarf zu Ihnen nach Hause und schaut nach dem Allgemeinbefinden der Mutter, der Gebärmutterrückbildung und gibt Hilfestellung beim Stillen.
Wir kümmern uns auch um Ihr Baby, kontrollieren das Gedeihen und die Abheilung des Nabels.

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Hausbesuche werden in den ersten acht Wochen nach Geburt von der Krankenkasse übernommen, nach diesem Zeitraum mit einem Rezept des Arztes. Während der Stillzeit stehen Ihnen noch weitere Hausbesuche zu.

Wichtig ist uns, dass Sie sich schon möglichst während der Schwangerschaft bei uns melden. Unsere Einzugsgebiete und Telefonnummern finden Sie unter der persönlichen Vorstellung der Hebammen unter Team.

zurück zur Übersicht

Tragetuchberatung

Das Tragen eines Säuglings im Tragetuch oder einer Tragehilfe dient nicht nur der praktischen Fortbewegung, sondern bedeutet für ein Baby eng angekuschelt an seine Vertrauensperson zu sein.
Hierbei erfährt es Geborgenheit und Liebe und schult gleichzeitig seinen Gleichgewichtssinn.
Auch für Rücken und Hüfte des Babys ist das Tragen optimal, vorausgesetzt man weiß worauf man achten muss.

Um das richtige Binden eines Tragetuchs zu erlernen und die Unterschiede zwischen einer guten und weniger guten Tragehilfe zu erkennen, bieten wir Ihnen unser Trageseminar an.

Siehe Termine.

zurück zur Übersicht

Stillberatung und Beikosteinführung

Während der gesamten Stillzeit unterstützen wir Sie gerne bei Problemen, Stillschwierigkeiten, Milchstau, wunden Brustwarzen ... bis hin zur Einführung von Beikost. Zusätzlich zu unseren Hebammen steht Ihnen auch unsere Stillberaterin IBCLC, Julia Frühauf, zur Verfügung.

zurück zur Übersicht

Yoga für werdende Mütter

Eine Schwangerschaft ist eine Zeit der Veränderung. Neues Leben wächst heran und fordert seinen Platz. Yoga hilft, diesen Veränderungen zu begegnen. Mit behutsamen Übungen, die auf die Bedürfnisse in der Schwangerschaft ausgerichtet sind: belebend, nervenstärkend und harmonisierend, sowie mit Atemübungen und Entspannung, die auch auf die Geburt und die Zeit danach vorbereiten.

siehe Termine

zurück zur Übersicht

Rückbildungskurs

Ziel unserer Rückbildungskurse ist es, nach der Geburt wieder ein Gespür für den Beckenboden zu bekommen, körperlich fit zu werden und etwas für sich zu tun.
Wir zeigen Ihnen gezielte Übungen, die sich gut in Ihren Alltag integrieren lassen. Darauf aufbauend leichte Übungen für den Rücken und den Bauch. Zum Abschluss jeder Stunde folgt aber immer auch eine Zeit der Entspannung oder Massagen.

Wir empfehlen frühestens 6-8 Wochen nach der Geburt zu beginnen.

siehe Termine

zurück zur Übersicht

Kinderwagensport mit Elena und Luisa

Unser Kinderwagensport bietet Müttern (schwangere Frauen sind ebenfalls herzlich willkommen) die perfekte Möglichkeit Sport, Natur und Kind unter einen Hut zu bringen. Sie erwarten abwechslungsreiche 75 Minuten Sport und Bewegung in Plattenhardt am Weilerhau/im Wald an 7 Terminen (plus einem Ausweichtermin bei Regen). Am Ende einer jeden Einheit bieten wir Ihnen einen kleinen Fitnesssnack verbunden mit der Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch. Der Kurs wird stets von uns beiden angeboten, so dass wir Sie bei den Übungseinheiten intensiv betreuen können. Im Inhalt des Kursprogramms sind wir flexibel und passen das sportliche Niveau den jeweiligen Kursteilnehmerinnen an.
Der Kurs kostet 85,- Euro.

siehe Termine

zurück zur Übersicht